Logo Festival der Guten Taten
Logo Festival der Guten Taten

Alle Informationen zu Bretten Live 2017

Im unten dargestellten Plakat erhalten Sie alle Informationen zum diesjährigen Bretten Live:



Den kompletten Flyer können Sie sich hier runterladen.



Rheinstetten ist Ausirchter des "Festival der guten Taten" 2017

Hierfü wurde vom Oberbürgermeister aus Rheinstetten, Sebastian Schrempp, folgendes Grußwort veröffentlicht:

"Rheinstetten stellt sich im Jahr 2017 in den besonderen Dienst einer guten Sache. Die Stadt ist Austragungsort des "Festivals der guten Taten", initiiert von Uli Lange, zugunsten der "Aktion Mensch".

Das ganze Jahr über wollen wir Geld für die Aktion Mensch sammeln, die sich mit der FÖrderung von sozialen Projekten und Aktionen für Inklusion - das selbstverständliche Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung in der Gesellschaft - einsetzt. Des Weiteren wollen wir für das Thema Inklusion sensibilisieren und dieses in die Öffentlichkeit bringen - sei es durch Veranstaltungen oder einer Pressestrecke in unserem Amtsblatt, die zeigt, wie Inklusion in Rheinstetten bereits gelebt wird und noch weiter ausgebaut werden kann. Neben der Stadtverwaltung werden sich auch die Vereine, Kirchen, Einzelhandelsbetriebe und Arbeitskreise der Stadt am Festival beteiligen und sich mit Ideen einbringen.

Getreu dem Motto der Rheinstettener Bürgerstiftung "Wir für unsere Stadt" sollen 50% der durch uns gesammelten Gelder für Projekte und Menschen direkt in unserer Stadt verwendet werden. Die anderen 50% gehen an die "Aktion Mensch" zur Unterstützung der dortigen Arbeit. über die gesammelten Gelder und deren Verwendung wird detailliert berichtet.

Das Festival der guten Taten ist mir ganz persÖnlich eine Herzensangelegenheit, weil Inklusion für eine lebenswerte und lebendige Gesellschaft wichtig ist. Das Festival soll dabei Impulse geben, die nachhaltig in der Stadt wirken.

Ihr

Sebastian Schrempp"

Dabei sind im Jahr 2017 folgende Verastaltungen geplant:

02.04.2017 Tombola der Stadtbibliothek Stadtbibliothek, vhs und Reginbert Buchhandlung
16.07.2017 Platzkonzert - Zentrum RÖsselsbrünnle / Musikverein MÖrsch
16.07.2017 Triathlon Epplesee - Vereinsgelände / FV Sportfreunde Forchheim
22.07.2017 Mario hilft: Das Duell - Fischerheim Epplesee / INFORM GmbH
09.09.2017 Benefizfußballspiel - Vereinsgelände / FV Sportfreunde Forchheim
10.09.2017 Familientag Feuerwehrhaus Rheinstetten - Umgehungsstraße /Stadt Rheinstetten, Freiwillige Feuerwehr Rheinstetten
08.10.2017 BeNi-Jubiläum - St. Ulrich Kirche / BeNi-Treff
18.11.2017 Gemeinschaftskonzert der Gesangvereine - Aula Schulzentrum / Rheinstettener Gesangvereine
19.11.2017 Verkaufsoffener Sonntag in ganz Rheinstetten / Gewerbeverein
09.-10.12.2017 Märchenvorstellung "Des Kaisers neue Kleider" - Aula Schwarzwaldschule / Kolpingfamilie Forchheim
16.-17.12.2017






Gewinner der Glücksbaustein-Aktion 2016

Die Preise aus der Glücksbaustein-Aktion gehen an folgende Losnummern:

  • EP Media Center: 00212
  • Reisegutschein Tui Reisecenter Bretten: 01714
  • 500 Euro in Bar: 02050
  • 2 Karten für ein Champions League Spiel des FC Bayern München: 03731
  • Drucker Ricoh SP C252DN Colour Printer: 01933
  • Multi Flight Flugsimulator Set und Mini Solius Flieger: 00173, 01643, 02082
  • Warengutschein Rewe Markt Legner 4 x 10 Euro und Sony Laser Mouse: 04660, 01531, 02100, 00131, 00032, 05106, 01608, 02252, 01097, 03742
  • Logitech Lautsprecher und Sony Wireless Laser Mouse: 03187
  • Gutschein Gasthaus Rose, Gondelsheim: 00064
  • Schwarzes Lederetui EURO Style und Kosmetikpäckchen: 00063, 00188
  • Logitech Lautsprecher und Logitech Maus B330: 00420, 04341
  • Geschenkgutschein Restaurant Rusticana 2000, Waghäusel: 05082
  • 2 Modetaler Modehaus Martin und Majolika Karlsruhe Jubiläumstasse: 04124, 04998, 04999, 02113, 04849
  • Tageskarte Tripsdrill und schwarzer Taschenschirm SlimLite Flat: 01576
  • Bretten-Gutschein und Kosmetikpäckchen: 04462, 05110, 02196, 00004, 00058, 04848, 00006, 01851, 00347, 04016
  • Parker Füllfederhalter, schwarze Powerbank und schwarzer Taschenschirm SlimLite Flat: 02459
  • Schwarzer Wenger-Kulturbeutel und Schlüsseletui BROWN BEAR: 00122, 01085, 03563
  • 2 KSC-Ehrenkarten und CD "Stiftungskonzert des Landesorchesters Baden-Württemberg": 04322, 01078, 03281, 04704, 03057, 01506, 00053, 03435, 03562, 04381
  • Creative Lautsprecher Woof 3 und Logitech Maus B220 Silent: 03133, 00121, 01089, 03104
  • Logitech Tastatur-und-Maus-Set und schwarzer Taschenschirm SlimLite Flat: 03820, 05132, 02303
  • Logitech Lautsprecher: 01834, 01727, 05071, 05139, 03020
  • Parker Füllfederhalter und schwarze Powerbank: 04847
  • Buch "Anton Stankowski, Fotografie": 04930
  • Buch "Die Geschichte des Südwestens": 04807
  • Buch "Württemberg - Maler entdecken Land und Leute 1750 - 1900": 04045, 02114, 00210
  • Schwarze Notebooktasche Travelmate business line, Feuerzeug und LED Lampe MeTTmax: 01904
  • Sony Stereo Kopfhörer und Mini Solius Flieger: 03113, 01057, 02083, 03335, 03032, 04503, 05122, 04984, 03031




Ramba-Zamba Kinderfasching 2017

Auch im Jahr 2017 findet wieder der "Ramba-Zamba Kinderfasching" (am 05.02.2017 in Gondelsheim) statt! Alle Informationen finden Sie im Flyern zu der Veranstaltung:





BNN-Bericht zur "Päckchenaktion"

Hier finden Sie einen Bericht der BNN zur diesjährigen "Päckchenaktion":





BNN-Bericht zu Bretten Live 2016

Hier finden Sie einen Bericht der BNN zum diesjährigen Bretten Live:



BBBank spendet 40.000 € zu 40-jährigem Jubiläum

Zum 40-jährigen Jubiläum des Festival der guten Taten überreichte die BBBank dem Kuratorium eine Spende in Höhe von 40.000 €. Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung der BBBank hierzu.

Ebenso ist am 15.07.2016 der folgende Artikel in der BNN erschienen:




BNN-Artikel über das Festival der Guten Taten in Dettenheim




BNN-Artikel zu Bretten Live 2016




"Päkchen-Aktion" im Jahr 2015

Im Jahr 2015 konnten durch das Festival der guten Taten insgesamt 1.900 Päkchen mit einem Gesamtwert von 29.500 € (150 € pro Päkchen) an Altersheime aus der Region verteilt werden. Ganz herzlich bedanken wir uns hierfür bei der Firma L'Oreal als Sponsor der Aktion.

Ins Leben gerufen wurde diese Aktion am 27. Dezember 1985 beim ersten Brettener Weihnachtsmarkt durch Uli Lange und Hartwig Jäger.




Berichterstatuung des Kurier zu Bretten Live 2015

Die folgende Berichterstattung im Vorfeld zu Bretten Live 2015 des Kurier Bretten vom 12.08.2015 wollen wir Ihnen nicht vorenthalten:

   


BNN-Interview mit Uli Lange


BNN - 17.06.2015



140.000 Euro für Menschen mit Behinderung - "Festival der guten Taten in Karlsdorf-Neuthard ein Riesenerfolg"

Im vergangenen Jahr 2014 stellte sich Karlsdorf-Neuthard in den Dienst der guten Sache und wurde Festival Gemeinde. Dank einer überwältigenden Resonanz und zahlreichen Aktionen kamen 140.000 Euro für Menschen mit Behinderung zusammen. Stolze 70.000 Euro kamen aus Karlsdorf-Neuthard, weitere 70.000 Euro spendete der Verein Kuratorium Festival der guten Taten.




Die Bekanntgabe des Erlöses und die symbolische Scheckübergabe erfolgten im Rahmen eines, von der Gemeinde ausgerichteten Dankeschön Festes in der Altenbürghalle, zu dem Vertreter von Vereinen, Gruppen, Einrichtungen und örtlicher Betriebe eingeladen waren, die sich in beispielhafter Weise für die Spendenaktion eingesetzt hatten. Schwungvoll stimmte der Junge Chor "Spirit & Voices" auf den Abend ein. Bürgermeister Sven Weigt begrüßte die Gäste, unter ihnen Uli Lange, der das Festival der guten Taten vor 40 Jahren aus der Taufe hob, sowie Regierungspräsidentin a.D. Gerlinde Hämmerle, die dem Kuratorium vorsteht und sich für seine Ziele unermüdlich einsetzt, und Alex Huber, Gründungsmitglied und erster Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal Bretten.

"Ich bin überwältigt", lobte Bürgermeister Weigt, "von so viel Gemeinsinn und Hilfsbereitschaft unserer Bürgerinnen und Bürger. Alt und Jung, Groß und Klein, Vereine, Einrichtungen, örtliche Firmen haben mit Veranstaltungen, Aktionen, Konzerten, Sportwettkämpfen und vielem mehr zu einem Wahnsinns Erfolg und einem so stolzen Erlös beigetragen. Hierfür gebührt allen die mitgemacht haben Lob und Anerkennung."

Danke allen, die sich eingebracht haben, sagte auch Gerlinde Hämmerle. Es sei beglückend zu sehen, was eine Idee, die einen Menschen durchdringt, aus ihm macht. Einst hat das ZDF mit der Aktion Sorgenkind das Tabu des Versteckens und Ausgrenzens der Behinderten gebrochen. Uli Lange, dem geistigen Vater des Festivals, sei es immer wieder gelungen, Partnergemeinden zu finden. "quot;Bleiben Sie eine verschworene, zusammengehörende Gemeinde, helfen sie ihren Mitmenschen".

"Was Bürgersinn und die starke Säule der Vereine auf die Beine stellen und erreichen können, zeigt sich vorbildlich in Karlsdorf-Neuthard", lobte Uli Lange in seiner Rede. Für die Lebenshilfe dankte Alex Huber allen Spendern. Mit ihrer Aktion haben Sie viel geleistet, um Gutes zu tun. Ihre Unterstützung hilft Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft einzugliedern, sie in unsere Mitte zu nehmen, sie in unser Leben mit einzubeziehen.
(Bericht: Brigitte Hübner, Fotos: Gemeinde, Brigitte Hübner)



Ehrung des Festival der guten Taten

Im Rahmen der Feier zum 50-jährigen Bestehen der Aktion Mensch: Bundespräsident Joachim Gauck bedankt sich beim Festival der guten Taten, vertreten durch Uli Lange, für mittlerweile 39 Jahre Engagement und Aktivitäten für die Aktion Mensch.


Bundespräsident Joachim Gauck, Uli Lange und Armin v. Buttlar (Vorstand der Aktion Mensch)

Zu der Ehrung wurde auch folgende Mitteilung in der KSC-Stadionzeitung "Wildpark Live" am 07.12.2014 veröffentlicht:

Ehre wem Ehre gebührt

Uli Lange, Vereinsratsvorsitzender des KSC, war Ehrengast bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen der Aktion Mensch. Seit 1975 betreibt er erfolgreich das "Festival der guten Taten" und steht damit im Dienste der Aktion Mensch. Für seine Leistungen, die bis heute einen Spendenbetrag von über 4,6 Mio. € bedeuten, bedankte sich auch Bundespräsident Joachim Gauck. Neben einem großen Herzen für Menschen prägt Ulrich Lange die Liebe zum KSC. Seit vielen Jahren und in vielen unterschiedlichen Positionen unterstützt er seinen Karlsruher Sport Club, sei es als Vizepräsident (1995 bis 2000) oder im Vereins- oder Verwaltungsrat. Seit 2002 darf er sich über die besondere Auszeichnung als KSC-Ehrenmitglied freuen





Rothaus

HORN GmbH

BGV

Stadtwerke Bretten

jobsadvision

BNN

Kurier